Borussia Dortmund muss im Heimspiel am kommenden Sonntag auf Sebastian Kehl, Nelson Valdez und Diego Klimowicz verzichten.

Kapitän Kehl laboriert noch immer an einer Sprunggelenkverletzung, Valdez an einem Muskelfaserriss im Oberschenkel und Klimowicz an den Folgen einer Grippe.

Trainer Jürgen Klopp wird deshalb höchstwahrscheinlich jene Formation aufbieten, der am letzten Spieltag ein 1:0-Sieg beim Karlsruher SC gelang. Im Mittelfeld dürften der Türke Nuri Sahin und im Angriff erneut Mohamed Zidan beginnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel