Frank Schaefer hat am Mittwochmorgen seinen sofortigen Rücktritt als Cheftrainer beim 1. FC Köln erklärt.

Der 63-jährige Volker Finke wird die abstiegsbedrohten Rheinländer in den letzten Saisonspielen betreuen, aber anschließend wieder auf den Posten als Sportdirektor zurückkehren. Dies bestätigte FC-Mediendirektor Christopher Lymberopoulos.

Nächster Gegner der Kölner, die zuletzt dreimal in Folge verloren hatten, ist am Samstag (15.30 Uhr/LIGA total!) der rheinische Rivale Bayer Leverkusen.

Der 47-jährige Schaefer hatte erst in der vergangenen Woche erklärt, ab der kommenden Saison nicht mehr als Chefcoach zur Verfügung zu stehen.

Schaefer hatte erst in dieser Saison die Nachfolge des Kroaten Zvonimir Soldo angetreten, der aufgrund des schwachen sportlichen Abschneidens vorzeitig gehen musste.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel