Marko Pantelic hat Hertha BSC Berlin bei seinem Comeback nach drei Wochen Verletzungspause auf Rang zwei der Tabelle geschossen.

Der Serbe erzielte kurz vor Ende der Partie den 2:1-Siegtreffer für die Hauptstädter. Gojko Kacar hatte Hertha in der ersten Halbzeit in Führung gebracht. Top-Torjäger Milivoje Novakovic glich noch vor der Pause für die Kölner aus.

Die Geißböcke nehmen nach der unglücklichen Niederlage weiterhin den zehnten Rang ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel