Der FC St. Pauli muss im Schlussspurt der Saison beim Auswärtsspiel in Kaiserslautern auch auf Rouwen Hennings verzichten.

Bei dem 23-jährigen Mittelfeldspieler wurde eine Schambeinreizung diagnostiziert, damit ist ein Einsatz bei der wichtigen Partie im Abstiegskampf nicht möglich.

Neben Hennings muss Trainer Stanislawski auch auf Fabian Boll und Thomas Kessler verzichten.

Boll laboriert an einem doppelten Bänderriss im Fuß, Stammtorhüter Kessler an Oberschenkelproblemen.

Für ihn wird am Betzenberg erneut Benedikt Pliquett zwischen den Pfosten stehen. Anstelle von Boll wird voraussichtlich Dennis Daube zum Zuge kommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel