FC Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm hat sich gegen die indirekte Kritik von Arjen Robben gewehrt.

"Klar geht das auch gegen meine Person. Ich weiß nicht, was Arjens Motivation war. Ich werde das mit ihm besprechen", kündigte der Spielführer des FC Bayern München an.

Arjen Robben hatte einen fehlenden Führungsspieler im Team der Bayern bemängelt.

In der angespannten sportlichen Lage des Rekordmeisters würde ein Spieler wie Mark van Bommel fehlen.

Er sei ein "guter Kapitän", hielt Lahm dagegen und erklärte: "Ich denke, dass ich der Richtige für diesen Job bin."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel