Mirko Slomka hat Manager Andreas Müller von Schalke 04 kritisiert.

Man könne schon sagen, dass Müllers Fehleinkäufe "mir zum Verhängnis geworden sind", sagte der ehemalige Schalker Trainer im Gespräch mit der "Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung".

"Ich werde nie wieder einen Spieler akzeptieren, mit dem ich nicht selber mindestens einmal am Tisch gesessen habe und den ich nicht mindestens einmal live gesehen habe", so der 41-Jährige, der seit seiner Trennung von Schalke einen neuen Klub sucht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel