Der kroatische Abwehr-Routinier Josip Simunic wird 1899 Hoffenheim nach Saisonende wahrscheinlich verlassen.

"Er war nicht im Kader, weil er dem Kader auch nächste Saison nicht mehr angehören soll", sagte der scheidende Trainer Marco Pezzaiuoli nach dem 1:2 (1:0) am Samstag im Punktspiel gegen den VfB Stuttgart.

Simunic, der noch bis zum Ende der nächsten Saison im Kraichgau unter Vertrag steht, war schon während der laufenden Spielzeit von Pezzaiuoli wegen mangelhafter Einstellung zum Sondertraining abkommandiert worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel