Eintracht Frankfurt muss im "Abstiegsendspiel" gegen den 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr LIGA total!) auf Defensivspieler Sebastian Rode verzichten.

Rode wurde nach seiner Roten Karte im Rhein-Main-Derby beim FSV Mainz 05 (0:3) vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen eines unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt.

Damit steht Rode den Hessen im letzten Saisonspiel bei Meister Borussia Dortmund wieder zur Verfügung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel