Der ehemalige Nationalspieler Olaf Thon, Kapitän der Schalker "Eurofighter" von 1997, lobt die Arbeit beim neuen Meister Borussia Dortmund.

Dem Sender "NRW.TV" sagte der 45-Jährige: "Auch als Schalker gratuliere ich, weil wir eine Dortmunder Mannschaft gesehen haben, die einfach Spaß gemacht hat. Und das ist keine Eintagsfliege. Da wächst etwas Großes, auch für nächstes Jahr in der Champions League."

Thon, der seine Fußballlehrerlizenz im selben Lehrgang wie BVB-Coach Jürgen Klopp erwarb ("Er war schon damals auffällig und entwickelt sich ständig weiter"), trainiert seit einem Jahr den NRW-Ligisten VfB Hüls.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel