Der 1. FC Nürnberg hat zur kommenden Saison den tschechischen Nationalspieler Tomas Pekhart verpflichtet.

Der Stürmer wechselt vom Sparta Prag an die Noris, wo er einen Vierjahresvertrag erhält. Pekhart war zu Beginn des Jahres vom PK Jablonec an Sparta ausgeliehen worden. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die Klubs Stillschweigen.

"Von der Art und Weise, wie er Fußball spielt, sein Charakter, wie wir ihn kennengelernt haben, passt zu unserer Philosophie. Insofern glauben wir, dass er alle Voraussetzungen mitbringt, und hoffen, dass er unser Vertrauen in ihn bestätigt", sagte FCN-Trainer Dieter Hecking.

Sportchef Martin Bader ergänzte: "Wir haben bis jetzt gute Erfahrungen mit tschechischen Spielern gemacht und freuen uns, dass mit Tomas ein weiterer junger Spieler zu uns kommt, der bereits internationale Erfahrung mitbringt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel