Der auf den letzten Tabellenplatz abgestürzte Karlsruher SC sucht laut Manager Rolf Dohmen nach Verstärkungen "für alle Mannschaftsteile".

Auf der Liste sollen die Offensen Theofanis Gekas von Bayer Leverkusen und Sascha Rösler von Borussia Mönchengladbach stehen. Gerüchte gibt es über die Rückkehr der Ex-KSC-Profis Giovanni Federico aus Dortmund, Marco Engelhardt vom 1. FC Nürnberg und Mario Eggimann aus Hannover.

Allerdings sind die finanziellen Mittel beschränkt: Dem KSC stehen "keine fünf Millionen Euro" zur Verfügung, so Dohmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel