Der FC St. Pauli steht nach einer 1:8-Heimniederlage gegen den FC Bayern als erster Absteiger der Bundesliga fest.

Bayern sichert sich damit die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation. Mit einem Sieg am letzten Spieltag haben die Bayern noch die Chance, Bayer Leverkusen von Platz zwei zu verdrängen.

Das team des künftigen FCB-Trainers Jupp Heynckes liegt nach einem 1:1 gegen den Hamburger SV nur noch drei Punkte vor den Münchnern.

Deren direkter Verfolger Hannover 96 patzt dagegen in Stuttgart mit 1:2 und kann damit nicht mehr auf Platz drei vorrücken.

Der VfB feierte ebenso wie Werder Bremen und der 1. FC Köln mit Siegen den vorzeitigen Klassenerhalt.

Werder siegte 2:0 zuhause gegen Dortmund genauso wie der 1.FC Köln in Frankfurt.

Borussia Mönchengladbach gewann gegen Freiburg mit 2:0 und verbesserte sich damit auf dem Relegationsplatz 16.

Nur dank des besseren Torverhältnisses ist Wolfsburg nach der 1:2-Heimpleite gegen Kaiserslautern noch 15. Frankfurt rutschte hingegen auf Rang 17.

Mainz sicherte sich mit einem 3:1-Erfolg in Schalke die Europa-League-Teilnahme, zumal der 1. FC Nürnberg zuhause gegen Hoffenheim 1:2 unterlag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel