Beim abstiegsbedrohten Klub Eintracht Frankfurt gibt es eine Struktur-Änderung.

Wie Aufsichtsratschef Wilhelm Bender in der "Bild" erklärte, erhält Vorstandschef Heribert Bruchhagen in der nächsten Saison einen Sport-Manager an die Seite gestellt.

"Die Doppel-Funktion Sportlicher Leiter/Vorstand ist nicht die Ursache unserer Krise. Aber wir sind uns mit Bruchhagen einig, die Doppel-Lösung aufzugeben und einen Sport-Manager zu installieren", so Bender.

Wer das neue Amt ausfüllen soll ist noch offen. "Wir haben uns überhaupt noch nicht mit Namen von Managern befasst. Das sind Spekulationen?, sagte der 66-Jährige weiter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel