Der FC Augsburg verliert einen seiner Aufstiegshelden: Ibrahima Traore wechselt zur kommenden Saison vom designierten Fußball-Bundesligisten zum VfB Stuttgart. Dies bestätigte Sportdirektor Fredi Bobic.

Der Nationalspieler von Guinea wechselt nach Ablauf seines Vertrages in Augsburg ablösefrei, er erhält einen Vertrag für drei Jahre.

Schon im vergangenen Sommer hatte sich der damalige Stuttgarter Sportdirektor Horst Heldt um den 23 Jahre alten Offensivspieler bemüht. Traore erzielte in der laufenden Saison in 16 Ligaspielen einen Treffer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel