Der 18 Jahre alte Julian Wießmeier feiert beim 1. FC Nürnberg sein Debüt. Club-Trainer Dieter Hecking kündigte an, dass der A-Jugendspieler am Samstag (15.30 Uhr/LIGA total!) bei Hannover 96 in der Startelf stehen wird.

"Es ist an der Zeit, ihn ins kalte Wasser zu schmeißen. Wir sind von seinen Qualitäten überzeugt. Er hat sich das verdient", sagte Hecking am Donnerstag über den offensiven Mittelfeldspieler, der zum Kreis der deutschen U-19-Nationalmannschaft gehört.

Wießmeier, der am Freitag im Rahmen seiner Abiturprüfungen noch eine Deutsch-Klausur schreiben muss, wird auch in der kommenden Saison dem Profi-Kader der Nürnberger angehören.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel