Der Wechsel von Torjäger Nils Petersen von Zweitligist Energie Cottbus zum deutschen Rekordmeister Bayern München ist perfekt.

Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Freitagsausgabe) unter Berufung auf Münchner Klubgremien.

Demnach haben sich die Bayern mit dem 22-Jährigen auf einen Dreijahresvertrag geeinigt. Petersen, der in Cottbus noch einen Vertrag bis 2014 besitzt, hat in der laufenden Saison 24 Tore erzielt.

Die Ablösesumme soll zwischen 2,5 und 2,8 Millionen Euro liegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel