Hannover 96 droht möglicherweise ein längerer Ausfall seines Stürmers Jan Schlaudraff.

Nach Informationen der "Bild" besteht bei dem Angreifer der Verdacht einer Schambeinentzündung. Sollte sich die Diagnose bestätigen, würde der 25-Jährige in der Hinrunde nicht mehr zum Einsatz kommen.

Der mit fünf Saison-Toren treffsicherste Schütze bei den "Roten" hatte bereits in den zurückliegenden Spielen bei Eintracht Frankfurt und gegen den Karlsruher SC pausieren müssen und klagte zuletzt über Schmerzen im Leisten- und Adduktorenbereich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel