Bayern München hat im ersten von drei Freundschaftsspielen vor der Sommerpause nur knapp eine Niederlage verhindert.

Beim 4:3 (2:1) gegen eine Kreisauswahl aus Düren lag der deutsche Rekordmeister bis zur 84. Minute 2:3 zurück, ehe Holger Badstuber und Torschützenkönig Mario Gomez das Spiel noch drehten.

Vor der Pause hatte Anatoli Timoschtschuk (23./44.) vor 9000 Zuschauern einen Doppelpack erzielt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel