Der SC Freiburg hat sich mit einem 5:2 (5:0) beim Drittligisten 1. FC Saarbrücken in die Sommerpause verabschiedet.

Der ehemalige Saarbrücker Jonathan Jäger (14./18.) erzielte ebenso einen Doppelpack wie Torjäger Demba Papiss Cisse (11./39.).

Vor 1400 Zuschauern war zudem Erik Jendrisek (8.) für die Gäste erfolgreich, nach dem Seitenwechsel verkürzten der Ex-Freiburger Maik Schutzbach (59.) und Johannes Wurtz (72.) für Saarbrücken.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel