Hannover 96 hat auch sein zweites Freundschaftsspiel nach Saisonende deutlich gewonnen.

Vor 3000 Zuschauern bezwangen die Niedersachsen den Sechstligisten SV Bavenstedt 5:0 (3:0). Karim Haggui (24.), Konstantin Rausch (26./33.), Mikael Forssell (58.) und DaMarcus Beasley (76.) trafen für die Niedersachsen, die am Montag den Siebtligisten FC Springe 8:0 (4:0) besiegt hatten.

Nächster Gegner ist am Mittwoch Kreisligist TSV Eystrup.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel