Nach dem Klassenerhalt am letzten Spieltag wird der VfL Wolfsburg im Vorfeld der neuen Saison zwei Trainingslager beziehen.

Nach dem offiziellen Trainingsauftakt in der heimischen Arena am 23. Juni wird das Team von Trainer Felix Magath seine Zelte zunächst vom 26. Juni bis zum 4. Juli im dänischen Kollund aufschlagen, ehe es von dort für vier Tage weiter nach Glücksburg in Schleswig-Holstein geht.

Vom 13. bis zum 22. Juli ist ein zweites Trainingslager im österreichischen Bad Kleinkirchen geplant.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel