Der 1. FC Köln muss voraussichtlich drei bis vier Monate auf Angreifer Alexandru Ionita verzichten.

Der 21-jährige Rumäne, der sich in dieser Saison keinen Stammplatz bei den Rheinländern erkämpfen konnte, erlitt im Training einen Syndesmoseriss im rechten Sprunggelenk und sollte bereits am Donnerstag operiert werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel