Mit einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit hat Bundesligist Hannover 96 auch das vierte von sechs Freundschaftsspielen nach Saisonende gewonnen.

Bei einer Auswahl des Kreises Peine gewann das Team von Mirko Slomka mit 15:0 (2:0).

Top-Stürmer Didier Ya Konan war mit vier Treffern der erfolgreichste Schütze. Am Freitag bestreitet 96 ein weiteres Freundschaftsspiel gegen den Sechstligisten 1. FC Wunstorf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel