Bundesligist 1. FC Köln hat sich mit einem 2:1 (0:1) gegen eine Stadtauswahl aus Troisdorf in den Urlaub verabschiedet.

Die U-23-Spieler Thiemo-Jerome Kialka (47. ) und Rachid Bouallal (85.) drehten nach der Pause die Partie.

Die Erlöse aus dem Benefizspiel kamen dem Spielertrainer des SSV Troisdorf 05 zugute, der seit einem Unfall bei einem Hallenturnier im Januar 2010 querschnittsgelähmt ist.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel