Sportchef Rudi Völler vom Bundesligisten Bayer Leverkusen ist zuversichtlich, dass der chilenische Nationalspieler Arturo Vidal noch eine weitere Saison beim Werksklub bleibt.

"Wenn wir es nicht geschafft hätten, Zweiter zu werden, wären Verkäufe sicher ein Thema gewesen. Wir haben das geschafft, das war sehr wichtig für uns. Nicht nur finanziell, sondern auch moralisch und emotional. Es hat uns richtig gut getan, ein Endspiel gewonnen zu haben, deswegen sieht es auch mehr als gut aus, dass Arturo Vidal noch ein Jahr bleibt", sagte der 51-Jährige in der TV-Talkrunde Doppelpass auf SPORT1.

WM-Teilnehmer Vidal wird unter anderem von Bayern München und dem spanischen Meister FC Barcelona umworben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel