Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser hat einen Wechsel der Chilenen Arturo Vidal zu Liga-Konkurrent Bayern München ausgeschlossen.

"Ich gehe davon aus, das Arturo auch in der kommenden Saison für Bayer Leverkusen spielen wird", sagte Holzhäuser der "Financial Times Deutschland" und fügte an: "Er wird auf keinen Fall zu Bayern München gehen."

Vidal, der noch einen Vertrag bis 2012 bei der Werkself hat, hatte bereits mehrfach den Wunsch geäußert, zusammen mit Trainer Jupp Heynckes zum Rekordmeister wechseln zu wollen.

Einen generellen Wechsel schloss Holzhäuser jedoch nicht aus und sprach von einer Schmerzgrenze, "bei der man über einen Verkauf nachdenken muss."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel