Borussia Dortmund hat den kroatischen Nationalspieler Ivan Perisic verpflichtet.

Der 22-Jähirge kommt vom belgischen Erstligisten FC Brügge und erhält beim Deutschen Meister einen Fünf-Jahres-Vertrag bis 30. Juni 2016.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc erklärte, beide Klubs hätten Stillschweigen über die Ablösesumme vereinbart. Sie soll bei 5,5 Millionen Euro liegen.

Der kroatische Mittelfeldspieler begann seine Karriere in seiner Heimat bei Hajduk Split und kam über den FC Socheaux nach Brügge.

In der vergangenen Saison wurde Perisic mit 22 Treffern belgischer Torschützenkönig und bereitete weitere zehn Tore vor. Zudem wurde er zum besten Spieler der Saison gewählt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel