Schalke 04 zögert den Wechsel von Nationaltorwart Manuel Neuer zum deutschen Rekordmeister Bayern München weiter hinaus.

"Abwarten! Manuel hat jedenfalls gesagt, dass er ganz bewusst bei uns einen Vertrag bis 2012 unterschrieben hat", sagte Heldt der "Bild": "Dann muss man sich auch mal an die Aussagen halten, die man verkündet hat."

Er habe zudem nie gesagt, dass er den Verein sofort verlassen wolle. Neuers Vertrag bei den Königsblauen läuft erst am 30. Juni 2012 aus.

Eine schnelle Entscheidung sei jedoch für alle Beteiligten das Beste. Heldt wisse natürlich, dass "Manuel in der Luft hängt". Aber Schalke müsse niemandem Rechenschaft darüber ablegen, wann man eine Entscheidung treffe.

Für den Fall, dass Neuer doch zu den Bayern wechseln sollte, hat Heldt jedenfalls eine Tasche voller Bewerbungen parat: "Natürlich beschäftige ich mich auch mit diesem Szenario."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel