Die Mitglieder der Spielergewerkschaft VDV haben Nuri Sahin vom Deutschen Meister Borussia Dortmund zum "Spieler der Saison 2010/2011" gewählt.

30,3 Prozent der abgegebenen Stimmen entfielen auf den türkischen Nationalspieler, der in der kommenden Saison für Real Madrid spielen wird.

Den zweiten Platz belegte Sahins 19 Jahre alter Dortmunder Mannschaftskollege Mario Götze (16,1 Prozent), Dritter wurde Bundesliga-Torschützenkönig Mario Gomez (12,9) von Bayern München.

Die Abstimmung zum besten Newcomer der abgelaufenen Spielzeit gewann Nationalspieler Götze (83,6 Prozent) mit überragendem Vorsprung vor Andre Schürrle (3,1) vom FSV Mainz 05 und dem Nürnberger Ilkay Gündogan (2,5), der künftig beim BVB spielen wird.

Den Titel des "Trainers der Saison" sicherte sich Dortmunds Meistercoach Jürgen Klopp (70,4 Prozent), gefolgt von Hannovers Mirko Slomka (11,3) und dem Mainzer Thomas Tuchel (5,0).

In die Bundesliga-Mannschaft der Saison wurden folgende Profis gewählt:

Manuel Neuer - Philipp Lahm, Mats Hummels, Neven Subotic, Marcel Schmelzer - Arjen Robben, Nuri Sahin, Mario Götze, Arturo Vidal - Mario Gomez, Papiss Demba Cisse.

An der Wahl der Spielergewerkschaft konnten alle Spieler der Bundesliga, 2. und 3. Liga, der Regionalligen sowie die übrigen VDV-Mitglieder teilnehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel