Kevin Kampl und Christoph Siefkes verlassen Bayer Leverkusen in Richtung Dritte Liga.

Der slowenische U21-Nationalspieler Kampl wechselt zum VfL Osnabrück und erhält einen Zweijahresvertrag.

Siefkes wird für ein Jahr an den FC Carl Zeiss Jena ausgeliehen.

Beide Spieler kamen bislang nur in der Regionalliga-Mannschaft der Leverkusener zum Einsatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel