Aufsteiger FC Augsburg sprengt vor seiner Premierensaison in der Bundesliga weiterhin Vereinsrekorde.

Inzwischen haben die Schwaben schon 16.000 Dauerkarten verkauft und damit die Zahl aus dem letzten Jahr bereits mehr als verdoppelt.

Der Verein teilte am Freitag mit, dass neben dem Familienblock und den Stehplätzen auf der Nordtribüne nun auch die Tickets in einem weiteren Block vergriffen sind.

Auf der Haupttribüne seien aber noch Dauerkarten erhältlich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel