Bundesligist 1899 Hoffenheim hat den österreichischen U17-Nationalspieler Michael Gregoritsch verpflichtet und gleich wieder an seinen alten Klub Kapfenberger SV ausgeliehen.

Der Nachwuchsstürmer unterschrieb einen Vierjahresvertrag, soll aber zunächst noch ein Jahr in Österreich spielen.

"Im deutschsprachigen Raum gehört er zu den absoluten Toptalenten", sagte Manager Ernst Tanner über den jüngsten Torschützen der österreichischen Bundesliga. "Er ist schon sehr reif für sein Alter."

Für Kapfenberg hat Gregoritsch bereits 28 Bundesliga-Spiele absolviert, im Alter von 15 Jahren und 361 Tagen erzielte er sein erstes Profitor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel