Bayern München hat erstmals einen Spieler aus Japan unter Vertrag genommen:

Wie erwartet verpflichtete der deutsche Rekordmeister den 19 Jahre alten Takashi Usami.

Der Mittelfeldspieler von Gamba Osaka gilt in Japan als größtes Talent und ist beim FC Bayern als Ersatz für die beiden Superstars Arjen Robben und Franck Ribery vorgesehen.

Gamba Osaka bestätigte am Montag den Transfer. Die Bayern leihen Usami demnach zunächst für ein halbes Jahr aus.

Usami soll nach dem Spiel von Gamba Osaka am 13. Juli gegen Vissel Kobe nach Deutschland kommen.

"So eine Chance bekommt man nicht jeden Tag. Es ist für mich noch schwer vorstellbar, in so einer großen Liga mit solchen Stars zu spielen. Das ist eine große Herausforderung", sagte der dribbelstarke Usami, der vor kurzem sein Debüt in der japanischen Nationalmannschaft gefeiert hat.

Doch Usami hat sich bei den Münchnern große Ziele gesetzt und offenbar auch keine Angst vor Robben und Ribery: "Ich will mich verbessern, um eines Tages ihren Platz einzunehmen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel