Der SV Werder Bremen verstärkt sich nach Informationen der "Bild" mit Innenverteidiger Andreas Wolf.

Der 29-jährige Ex-Nürnberger, der sich mit den Franken nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen konnte und ablösefrei zu haben ist, soll noch heute einen Zweijahresvertrag unterschreiben.

"Wir suchen nach Innenverteidigern. Und Andreas Wolf ist einer", sagte wollte Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs. Den bevorstehenden Transfer wollte er aber noch nicht bestätigen.

Laut dem Bericht soll sich Wolf noch am Dienstag zu Verhandlungen beim türkischen Erstligisten Eskisehirspor aufgehalten haben.

An Wolf hatte unter anderem auch Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt Interesse gezeigt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel