Der Hamburger SV ist mit einem lockeren Erfolg in die Testspiele für die neue Saison in der Bundesliga gestartet.

Vor 800 Zuschauern im Traininslager auf Sylt kam das Team von Trainer Michael Oenning zu einem 9:0-Erfolg gegen eine Nordfriesland-Auswahl. Für den HSV waren dreimal Son Heung-Min, zweimal Tolgay Arslan sowie Änis Ben-Hatira, Gojko Kacar, Marcell Jansen und Daniel Nagy erfolgrich.

Die Partie war kurzfristig nach List verlegt worden, weil im Stadion in Westerland Kaninchen den Rasen durchpflügt hatten. Den HSV-Verantwortlichen war aufgrund zahlreicher Löcher im Rasen die Verletzungsgefahr zu groß.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel