Der 1. FC Kaiserslautern hat im dritten Vorbereitungsspiel für die neue Saison den dritten Sieg gefeiert.

Beim Regionalligisten SV Elversberg kamen die "Roten Teufel" vor 2000 Zuschauern zu einem deutlichen 6:1 (3:1)-Erfolg.

Dabei ließ sich das Team von Trainer Marco Kurz von einem frühen Rückstand nach zwei Minuten nicht aus dem Tritt bringen und lag schon zehn Minuten später nach Treffern von Micanski, Ilicevic per Handelfmeter und De Wit klar in Führung.

Nach dem Seitenwechsel waren noch Rivic per Foulelfmeter sowie in der Schlussphase zweimal Neuzugang Sahan erfolgreich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel