Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat seine erste Übungseinheit im Rahmen des Trainingslagers am Gardasee in Arco ohne Franck Ribery absolviert.

Der französische Nationalspieler laboriert immer noch an muskulären Problemen im linken Oberschenkel. Nach einer Laufeinheit am Montag soll Ribery am Dienstag ins Mannschaftstraining einsteigen.

Die Bayern bereiten sich mit ihrem neuen Trainer Jupp Heynckes bis Samstag am Gardasee auf die kommende Saison vor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel