51 Tage nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft ist Borussia Dortmund mit einem standesgemäßen 7:0 (4:0)-Erfolg gegen eine Sauerlandauswahl in die Saison-Vorbereitung gestartet.

Vor 7000 Zuschauern in Hülsten war der japanische Nationalspieler Shinji Kagawa mit drei Toren bester Schütze des BVB.

Damien Le Tallec (2), Mohamed Zidan und Robert Lewandowski erzielten die weiteren Treffer.

Hannover 96 hat im dritten Testspiel den dritten Sieg gefeiert. Im Testspiel gegen den Kreisligisten TSG Emmerthal präsentierten sich die Niedersachen in Torlaune und fegten den Gegner mit 22:1 (9:0) vom Platz.

Vor 2500 Zuschauern war Angreifer Jan Schlaudraff mit fünf Treffern bester Torschütze. Zudem gab der ehemalige Nationalspieler Christian Pander sein Debüt im Trikot des Europa-League-Teilnehmers.

Der 27 Jahre alte Außenverteidiger war nach der abgelaufenen Saison von DFB-Pokalsieger Schalke 04 zu den 96ern gewechselt.

Der FC Augsburg hat den ersten Test der Saisonvorbereitung bestanden.

Der Liganeuling setzte sich beim Bayernliga-Aufsteiger TSV Gersthofen mit 2:0 (1:0) durch. Vor 2000 Zuschauern in der Abenstein-Arena erzielten Daniel Baier und Gibril Sankoh die Tore für das Team von Trainer Jos Luhukay.

Borussia Mönchengladbach musste sich beim Derby-Cup in Aachen mit dem zweiten Platz begnügen.

Nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit verlor das Team von Trainer Lucien Favre das Auftaktspiel im Elfmeterschießen mit 0:2 gegen den späteren Sieger Fortuna Düsseldorf.

Auch im zweiten Spiel des Turniers fiel kein Treffer und so musste die Entscheidung erneut vom Punkt fallen. Beim zweiten Versuch machten es die "Fohlen" besser und gewannen mit 3:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel