Ein schweres Gewitter hat am Donnerstag das Training beim deutschen Rekordmeister Bayern München gestört.

Über dem Trainingsplatz in Arco/Italien tobten Blitz und Donner, das Training musste "aus Sicherheitsgründen" nach den Dehnübungen unterbrochen werden. Die Spieler flüchteten im Laufschritt in die Kabine.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel