Carl-Edgar Jarchow ist als Vorstandsvorsitzender des Hamburger SV bestätigt worden. Dies gab der Klub am Freitag offiziell bekannt.

Nach einem Treffen des Aufsichtsrats am Donnerstag erhielt der 56-Jährige, der den Posten im März dieses Jahr übernommen hatte, einen Vertrag bis zum 15. März 2013.

"Er hat den HSV in einer schwierigen Situation übernommen und die Aufgaben voller Leidenschaft zusammen in einem sehr gut funktionierenden Team gelöst. Dafür gebührt ihm größte Anerkennung und das Vertrauen, den Weg weiter fortzuführen", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Otto Rieckhoff.

Jarchow, der von 2001 bis 2004 Mitglied des HSV-Aufsichtsrates war, freute sich über die vorzeitige Vertragsverlängerung und blickte direkt vorne: `Wir werden unseren begonnenen Weg mit gleicher Intensität und Leidenschaft fortführen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel