Nationalspieler Lukas Podolski vom 1. FC Köln musste am Montag das Training aufgrund einer Magen-Darm-Infektion abbrechen. "Er muss ausruhen und schlafen. Vielleicht erzähle ich ihm eine nette Geschichte", flachste der neue FC-Trainer Stale Solbakken im Trainingslager im österreichischen Walchsee.

Generell ist der Norweger zufrieden mit den Fortschritten der Mannschaft: "Es wird besser und besser." Allerdings sei das Team erst "bei 30 bis 35 Prozent meiner Vorstellungen" angelangt.

Solbakken lässt die Rheinländer zweimal pro Tag trainieren, die Mannschaft um Podolski geriet bei brütender Hitze mächtig ins Schwitzen. Der kroatische Mittelfeldspieler Mato Jajalo bekam Sonderurlaub, nachdem seine Frau am Wochenende einen Sohn zur Welt gebracht hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel