Schalke 04 hat den Vertrag mit Benedikt Höwedes vorzeitig um vier Jahre bis zum 30. Juni 2014 verlängert.

"Benni wird in der Zukunft eine der festen Säulen unserer Mannschaft sein. Er ist ein schneller, offensiv verteidigender Spieler, dazu sehr kopfballstark", lobt der in der Kritik stehende Manager Andreas Müller den U-21-Nationalspieler.

"Ich möchte durch meine Vertragsverlängerung gerade jetzt, wo es sportlich für den Verein nicht zufriedenstellend läuft, ein Zeichen setzen. Schalke ist mein Verein, hier gehöre ich hin", so Höwedes.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel