Der 1. FC Kaiserslautern musste sich zum Abschluss seines Trainingslagers in Herxheim mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden gegen den französischen Zweitligisten FC Metz begnügen.

Olcay Sahan, Zugang vom Pokal-Finalisten MSV Duisburg, brachte die "Roten Teufel" bereits in der 9. Spielminute in Führung.

In der Schlussphase gelang Diafra Sakho (81.) jedoch noch der Ausgleichstreffer für die Lothringer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel