Der FC Augsburg muss in den kommenden drei Monaten auf Stürmer Thomas Oehrl verzichten.

Der 25-Jährige zog sich am Dienstag beim Test des Bundesligisten beim FC Memmingen (2:0) eine komplexe Innenbandverletzung im rechten Knie zu und musste am Mittwoch in der Augsburger Hessingpark Clinic operiert werden.

Das meldet der FCA auf seiner Homepage. Oehrl hatte in der vergangenen Zweitliga-Saison in 29 Spielen sieben Treffer erzielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel