Bayer Leverkusen ist offenbar für den Fall eines Wechsels von Mittelfeldspieler Arturo Vidal an der Verpflichtung von dessen Landsmann Francisco Silva interessiert.

Nach Angaben der chilenischen Tageszeitung "La Tercera" liegt Silvas Klub Universidad Catolica ein Angebot in Höhe von drei Millionen US-Dollar vor.

Wie Vidal, der unter anderem von Rekordmeister Bayern München sowie von den italienischen Erstligisten Juventus Turin, SSC Neapel und Inter Mailand umworben wird, gehört Silva zum chilenischen Aufgebot für die derzeit laufende Copa America in Argentinien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel