Malik Fathi bleibt Mainzer. Die letzten vertraglichen Details zwischen Spartak Moskau und dem 1. FSV Mainz 05 sind geklärt und die Transferverträge ausgetauscht worden.

Der Linksverteidiger erhält bei den 05ern einen Vertrag bis 2014.

Fathi wird nicht mehr ins österreichische Flachau zum Trainingslager derMannschaft anreisen, sondern in Mainz mit dem Team ins Training einsteigen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel