Werder Bremen hat in der Vorbereitung auf die kommende Saison eine Sorge mehr.

Tim Borowski hatte im Testspiel gegen den Chemnitzer FC einen Schlag auf den Fuß bekommen und musste deshalb am Samstag mit dem Training aussetzen. Wann Borowski zurückkehren kann, ist offen.

Der frühere Nationalspieler reiht sich damit in die lange Verletztenliste ein. Mehrere Wochen nicht einsetzbar sind derzeit Per Mertesacker, Naldo, Sebastian Prödl und Sebastian Boenisch.

Am Samstag trainierten auch Mehmet Ekici (Adduktorenprobleme) und Denni Avdic (Beckenschmerzen) nicht mit.

Dennoch blockt der Werder-Aufsichtsrat derzeit alle Transferbemühungen ab.

Selbst das geplante Ausleihgeschäft mit dem griechischen Innenverteidiger Sokratis Papastathopoulos (FC Genua) ist momentan nicht möglich, weil Geschäftsführer Klaus Allofs sein Budget ausgeschöpft hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel