Diego Contento hat sich beim Training des FC Bayern München verletzt. Der Abwehrspieler erlitt bei einem Zusammenprall mit Bastian Schweinsteiger eine Prellung am rechten Knie und musste das Training abbrechen.

Mit einem Eisbeutel am getroffenen Gelenk verließ der 21-Jährige den Platz. Über die Dauer der Pause Contentos gibt es noch keine Klarheit, erklärten die Münchner auf ihrer Internetpräsenz.

Der Übungseinheit wohnten Manuel Neuer, Mittelfeldspieler Franck Ribéry und Verteidiger Rafinha nicht bei. Neuer wurde von Trainer Jupp Heynckes wegen einer leichten Reizung im Knie geschont, Ribery und Rafinha leiden an einem Magen-Darm-Infekt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel