Ein vor fünf Wochen gestohlener Bayern-Fanbus ist an der rumänisch-moldawischen Grenze von Interpol sichergestellt worden.

Das beim Champions-League-Auswärtsspiel des deutschen Rekordmeisters beim AC Florenz von einem bewachten Parkplatz verschwundene Gefährt war bis auf die aufgebrochenen Schlösser in einem guten Zustand.

Einziger Wermutstropfen: Von den zwölf mitgeführten Bierkästen waren zehn leer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel