Der VfL Wolfsburg scheint einen Abnehmer für den in Ungnade gefallenen Spielmacher Diego gefunden zu haben. Laut der spanischen "AS" zeichnet sich ein Wechsel des Brasilianers zu Atletico Madrid ab.

Die Spanier stehen ihrerseits kurz davor, Angreifer Sergio Aguero zu Manchester City ziehen zu lassen, und sind daher auf der Suche nach einem gleichwertigen Ersatz.

Auch Wolfsburg-Coach Felix Magath ist zuversichtlich, Diego bald von der Gehaltsliste streichen zu können. "Ich gehe davon aus, dass er am Ende der Transferperiode nicht mehr hier ist", so Magath zur "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel